Nachhaltigkeit als Firmencredo

Kundinnen und Kunden legen bei ihrer Lebensplanung immer mehr Wert auf die Themen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Das gilt auch oder vor allem im Bereich Wohnen. Für uns als Immobilienentwickler sind Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie und gelebte Praxis.

Unsere Ziele

Zufriedenheit & Wohnen

Modern, nachhaltig und umweltschonend zu wohnen ist nicht länger nur ein Trend. Diese Eigenschaften eines Bauwerks verschaffen den Bewohnern eines Bauwerks ein tiefes Gefühl der Zufriedenheit und die Tatsache, für eine bewusste und verantwortungsvolle Lebensplanung die richtige Wahl getroffen zu haben.

Werterhalt

Wohnimmobilien sind nicht nur der Mittelpunkt im Leben von Singles, Paaren und Familien, in vielen Fällen sind sie auch eine Investition für das Leben. Aus dieser Perspektive sind nachhaltig und ressourcenschonend errichtete Immobilien stets auch eine langfristige Anlagestrategie.

Verantwortung gegenüber der Gesellschaft

Als Entwickler nachhaltiger und ökologischer Immobilien nehmen wir unsere Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und vor allem nachkommender Generationen wahr.

In jeder Phase durchdacht

Um diese Ziele zu erreichen, verfolgen wir ein klares Konzept, von der Planung bis zur Fertigstellung und, darüber hinaus, im täglichen Betrieb der Wohnungen.

Planung

Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung beginnt für uns bereits bei der Suche nach der passenden Lage für ein Wohnprojekt. Eine ruhige Lage ist dabei ebenso wichtig wie eine gute Infrastruktur. Öffentlicher Verkehr und nahegelegene Geschäfte, Supermärkte, Ärzte und Schulen stehen für kurze Wege, weniger Emissionen und einer Ersparnis von Zeit und Geld.

Effiziente und funktionelle Grundrisse mit gut belichteten Aufenthaltsräumen und ausreichend dimensionierten Abstellräumen verschaffen auch kompakten Wohnungen eine großzügige Anmutung und garantieren einen schonenden Umgang mit unseren Ressourcen.

Bauausführung

Gebaut wird nach Möglichkeit mit regionalen Betrieben und mit Baumaterialien aus der Region. Das stärkt zum einen die wirtschaftliche Situation regionaler Betriebe, steht aber auch für kurze Lieferwege, reduzierte Emissionen und somit für Nachhaltigkeit. Auch die bei der Wahl von Baustoffen legen wir Wert auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Zum Beispiel setzt VMF Immobilien Holz, mit seinen vielen positiven Eigenschaften, verstärkt in verschiedenen Bereichen ein.

Ressourcenschonender Wohnbetrieb

Unser Ziel ist es, den Bewohnern unserer Wohnprojekte ein behagliches Zuhause unter Einhaltung der Prinzipien Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung zu ermöglichen. Um dieses Ziel zu erreichen, bedienen wir uns verschiedener Techniken und Praktiken. Das beginnt bereits mit der Ausrichtung bei der Planung der Wohnanlage. So bieten zum Beispiel nach Süden ausgerichtete großzügige Fensterflächen viel Sonnenlicht und Wärme, was im Winter Heizkosten spart. Auch der Einsatz von thermisch gut isolierenden Bauteilen wie Isolierfenstern mit 3-fach Verglasung, Türen und Fenster mit gedämmten Profilen sowie die thermische Isolierung der Gebäudehülle hilft im Heizbetrieb, Energie und Kosten zu sparen. Für einen nachhaltigen und ressourcenschonenden Heizbetrieb kommen hocheffiziente Heizsysteme zum Einsatz, zum Beispiel Wärmepumpen in Kombination mit Flächenheizungen, die im Sommer auch zur Temperierung des Wohnbereichs genutzt werden können.

Intelligente Grundrisse

Durchdachte Grundrisse bieten in Kombination mit moderner Heiz- und Kühltechnik und einer hochwertigen Ausstattung auch auf wenig Raum einen hohen Wohnkomfort. Damit verfolgen wir das Ziel, versiegelte Flächen bestmöglich zu nutzen und möglichst viel an Grünraum zu erhalten und gleichsam hochwertigen Lebensraum zu schaffen.

Wohnraum mit Grünflächen

Wir planen und realisieren Wohnungen mit eigenen Grünflächen wie Eigengärten, Terrassen, Balkonen oder Loggien. Gemeinschaftlich genutzte Freiflächen samt Kinderspielplatz stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Wohnanlagen und verbessern so die Lebensqualität aller Bewohner.

Wir handeln nach ESG

Environmental

Der Immobiliensektor zeichnet sich durch immense Energienachfrage aus und ist für etwa ein Drittel des weltweiten Energieverbrauchs verantwortlich. Zudem verursacht er fast 40 Prozent der globalen Treibhausgasemissionen. Vor diesem Hintergrund arbeitet VMF Immobilien an ökologisch verantwortungsvollen Lösungen. In allen neuen Projekten setzen wir auf erneuerbare Energie, entwickelt effiziente Gebäudehüllen und verwendet umweltverträgliche Baustoffe. Wir berücksichtigen den gesamten Lebenszyklus eine Immobilie, um den ökologischen Fußabdruck nachhaltig zu minimieren.

Social

Unser Ziel ist es, qualitativ hochwertigen Wohnraum zu erschwinglichen Preisen zu schaffen. Unsere Projekte sind nicht nur nachhaltig, sondern basieren auch auf kultureller Vielfalt. Wir wollen Stadtteile beleben und das Gemeinschaftsgefühl stärken.

Governance

Wir agieren transparent und verantwortungsbewusst und richten unsere Geschäftspraktiken an ethischen Standards aus. Das beinhaltet die strikte Einhaltung aller geltenden Gesetze und Vorschriften, sowie die offene Kommunikation unserer Geschäftspraktiken und Unternehmensziele. Nur so können wir das Vertrauen unserer Investoren stärken und minimieren damit gleichzeitig das Risiko von Rechtsstreitigkeiten und möglichen Sanktionen.

„Die VMF Immobilien GmbH stellt sicher, dass sie die sozialen Mindestschutzerfordernisse gemäß Artikel 18 Taxonomie-Verordnung (= Verordnung (EU) 2020/852 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 18. Juni 2020) erfüllen. Konkret bedeutet dies, dass die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen und die Leitprinzipien der Vereinten Nationen für Wirtschaft und Menschenrechte, einschließlich der Grundprinzipien und Rechte aus den acht Kernübereinkommen, die in der Erklärung der Internationalen Arbeitsorganisation über grundlegende Prinzipien und Rechte bei der Arbeit festgelegt sind, und aus der Internationalen Charta der Menschenrechte, im Rahmen der durchgeführten Wirtschaftsaktivitäten befolgt werden. Dabei hält sich die VMF Immobilien GmbH gleichzeitig an den Grundsatz „Vermeidung erheblicher Beeinträchtigungen“ nach Artikel 2 Nummer 17 der Verordnung (EU) 2019/2088.“

Unsere Mitglied­schaften

Wir sind Mitglied der VÖPE, der Vereinigung Österreichischer Projektentwickler.  Die VÖPE ist ein freiwilliger und parteiunabhängiger Zusammenschluss, deren Mission es ist, die Wahrnehmung der Branche entsprechend ihrer Wertschöpfung zu stärken. Die VÖPE wirkt aktiv an Gestaltungsprozessen mit, um verlässliche und transparente Rahmenbedingungen für die Projektentwickler herzustellen. Dazu steht die Vereinigung im steten Austausch mit Stakeholdern und artikuliert die gemeinsamen Interessen ihrer Mitglieder. Durch proaktive Öffentlichkeitsarbeit leistet die VÖPE einen maßgeblichen Beitrag zur Bewusstseinsschaffung in Öffentlichkeit und Politik.

Mehr erfahren: https://www.voepe.at/

Die VMF Immobilien GmbH ist Mitglied von ÖGNI – der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft. Die ÖGNI zertifiziert Bauprojekte nach DGNB-System und trägt durch die Aus- & Weiterbildungen von Auditor:innen, die Organisation von Arbeitsgruppen sowie Veranstaltungen zur Etablierung der Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft in Österreich bei.

Mehr erfahren: https://www.ogni.at/

Sie haben noch Fragen?

Heinrich-Bablik-Straße 17
2345 Brunn am Gebirge

Newsletter Anmeldung

Jetzt zum Newsletter von VMF Immobilien anmelden und regelmäßige Informationen zu aktuellen Projekten, Branchennews und Insights aus dem Unternehmen erhalten.